Vögel

Wissenswertes über Vögel

Das Wichtigste bei der Anschaffung eines Wellensittichs:

Es sollte nicht bei einem bleiben!

Sittiche sind Schwarmtiere und brauchen unbedingt Gesellschaft von mindestens einem Artgenossen.

Sie haben eine relativ hohe Lebenserwartung. Sie können bis zu 15 Jahre und älter werden.

Die Anschaffung sollte also wohl überlegt sein!

Wellensittiche sind farbenprächtig und oft lustige Gesellen, die selbstverständlich auch Kinder faszinieren, sie lernen sehr schnell wenn man sich viel mit Ihnen abgibt.

Allerdings sind die Wellensittiche natürlich auch relativ zart und den Kindern muss das richtige Anfassen erst beigebracht werden. Zudem kann man  sie nicht einfach zum Schmusen aus dem Käfig holen, wenn man dazu gerade Lust hat.

Geeigneter Standort und Inneneinrichtung:
 
Der Käfig sollte möglichst in Augenhöhe des Menschen aufgestellt sein. Es sollte weder Zugluft herrschen, noch sollten die Vögel direkter Sonneneinstrahlung oder Heizungswärme ausgesetzt sein. Zudem sollte in der Nacht auch im Vogelkäfig Dunkelheit herrschen. Fertig eingerichtete Käfige mit Plastikstangen und Plastikspielzeug sind nicht  vogelgerecht und daher auch nicht zu empfehlen. Obwohl es einem natürlich sehr praktisch erscheint.
Als vogelgerecht gelten z. B. Schaukeln aus Seilen oder Holz sowie Gitterbällchen zum Spielen.
 
Sie brauchen einen Wassertränke sowie einen Fressnapf  die sie zwischen die Gitterstäbe des Käfigs befestigen können.
Ein Mineralstein ist ebenfalls sehr zu empfehlen
 
Bitte sorgen sie bei Ihrem Wellensittich auch täglich für seinen Freiflug und beachten sie dass keine giftigen Pflanzen in der Nähe sind.