Tiertafel

 

Viele Leute verurteilen die sozial schwachen Tierhalter falsch, nicht nur weil Sie vom Amt Leben.

Jeder von uns kann in einer Notlage geraten!

Die Kosten sind gestiegen und das geliebte Familienmitglied wird zum Luxus, weil langsam alles unbezahlbar ist.Gerade Menschen in Notlagen,oder aber auch älteren Menschen denen die Rente nicht mehr reicht, die ihre Tiere ganz besonders brauchen und auch lieben stellen oft sogar die eigenen Bedürfnisse Zugunsten der Vierbeiner hinten an.


Viele Leute mussten sich von Ihrem Liebling trennen vielleicht aus Altersgründen des Tieres, Umzug oder sonstigen Gründen und haben aber noch ungeöffnetes Trocken/Dosenfutter zu Hause.

Bitte nicht wegwerfen!!!


Viele der Hilfesuchenden nehmen dies gerne in Anspruch, und nicht nur das Futter am Ende wird mit genommen, sondern auch das gute Gefühl nicht allein zu sein und wissen wo man eventuell  das nächste Futter für sein Liebling herbringt.


Oft kommt auch noch hinzu das ungewollt die Tiere abmagern oder sogar krank werden.
 
Daher bitte ich Sie, sollten auch Sie mal  gerne eine Futterspende abgeben wollen so nehme ich die herzlich dankend entgegen und werde Sie umgehend an Pflegestellen und an mir bekannte bedürftige Tierhalter abgeben.
 
Es gibt so viele sozial schwache Tierhalter die Hilfe benötigen!
"Haustiere sind ein Luxus geworden"
 
Also wenn Sie Spenden wollen dann rufen Sie mich einfach an, die Sachen werden von mir abgeholt!
 
Gerne können Sie mir aber auch eine Nachricht hinterlassen, wenn Sie einen hilfebedürftigen Tierhalter kennen oder wissen.
 
Ich kann keine Wunder vollbringen, doch manchmal kann auch eine kleine Hilfe schon ein großes Wunder bewirken!